Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Umwelt und Nachhaltigkeit

    Klimwandel - Klimakonferenzen - Klimastreiks

    Die Auswirkungen und Gefahren des Klimawandels und der globalen Erderwärmung haben mittlerweile alle Länder erkannt. Weltweit stehen Bemühungen um Klimaschutz auf der Agenda, werden jedoch mehr oder weniger intensiv angegangen. Auf den jährlichen UN-Klimakonferenzen werden gemeinsame Klimaschutzvereinbarungen ausgehandelt mit dem Ziel, die globale Erwärmung zu begrenzen. Auf der Klimakonferenz Ende 2015 in Paris hat sich zum ersten Mal die gesamte Weltgemeinschaft auf einen historischen Klimavertrag ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Energiewende

    Weg von der Atomenergie, hin zur erneuerbaren Energien, so der Grundsatz der neuen deutschen Energiepolitik. Und möglichst schnell soll sie kommen, die Energiewende, einer Forsa-Umfrage zufolge befürwortet die Mehrheit der Deutschen einen Atomausstieg innerhalb von fünf Jahren. Weniger klar ist, was die Energiewende genau bedeutet, bis wann sie tatsächlich zu bewerkstelligen ist und welche Kosten sie verursachen wird. Ein effizientes, überwiegend auf erneuerbaren Energien beruhendes Energiesystem ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Corona-Krise: Wie hängen Pandemie, Umweltzerstörung und Klimawandel zusammen?

    Die Zerstörung intakter Ökosysteme und der Klimawandel spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung neuartiger Viruserkrankungen wie Sars-CoV-2. Ein Interview mit dem Tropenmediziner Jonas Schmidt-Chanasit über den Ursprung des Virus und den Kampf gegen Pandemien.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Natur- und Artenschutz - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 11/2020)

    Biodiversität ist die Voraussetzung dafür, dass die Natur dauerhaft jene Leistungen erbringen kann, auf die der Mensch angewiesen ist. Der ohnehin schon alarmierende Biodiversitätsverlust schreitet heute jedoch bis zu hundertmal schneller voran als im Durchschnitt der vergangenen zehn Millionen Jahre. Umso dringlicher ist ein konsequentes Mitdenken des Natur- und Artenschutzes in allen Bereichen. 2020 laufen mit dem Strategischen Plan von Aichi und der UN-Dekade Biologische Vielfalt die jüngsten ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Herausforderungen des globalen Biodiversitätsschutzes

    Eine kleine Geschichte des Artenschutzes

    Landwirtschaft und Naturschutz

    Natur als Rechtssubjekt

    Chancen und Risiken der Ökonomisierung im Naturschutz

    Zum Verhältnis von Mensch und Natur


    #wtf?! wissen, thesen, fakten - Klimawandel

    Die Pole schmelzen, Wälder brennen, der Meeresspiegel steigt, Treibhauseffekt, CO2-Emissionen, Massentierhaltung... Alle reden über das Klima. Mirko Drotschmann fasst für die Reihe wtf?! wissen, thesen, fakten das Wichtigste in einem Video zusammen. Dazu gibt es ein passendes Magazin zum Download, Infografiken und Unterrichtsmaterial.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Klimadiskurse - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 47-48/2019)

    Durch Fridays for Future erfahren das seit Jahrzehnten bekannte Problem des menschengemachten Klimawandels und die Herausforderung, sich über geeignete Ansätze sowohl für seine Begrenzung als auch für eine Anpassung an seine Folgen zu verständigen, eine bisher unerreichte gesellschaftliche Politisierung. Alte Fragen werden mit neuem Nachdruck diskutiert: Wie lässt sich die Reduktion klimaschädlicher CO2-Emissionen effektiv umsetzen? Welche politischen Weichenstellungen sind prioritär? ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politsiche Bildung

    Mode für den Müll? - Zeit für Politik

    Modetrends werden in immer kürzeren Abständen produziert. Gleichzeitig ist Mode in den letzten Jahren immer günstiger geworden. Neu gekaufte Kleidung wird höchstens ein paar Mal getragen, um dann schnell ersetzt zu werden. Sie wird dadurch zur Wegwerfware. Dieses Phänomen kurzlebiger Mode wird oft als „Fast Fashion“ bezeichnet. Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen: Was ist Fast Fashion? Welche Folgen hat Fast Fashion für die Menschen, die Kleidung herstellen? Welche ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Klimaschutzprogramm 2030

    Der Klimawandel ist eine große globale Herausforderung. Deutschland trägt als eine führende Industrienation eine besondere Verantwortung. Dabei geht es um die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen, um unsere gemeinsame Zukunft und die unserer Kinder. Diese Verantwortung werden wir fair verteilen und wir haben einen Plan - das Klimaschutzprogramm 2030.
    Anbieter: Die Bundesregierung

    Klima-Paket - leicht erklärt 128/2019

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um das Thema Klimaschutz.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Klimapolitik - Klimaschutz

    Informationen des BMU mit aktuellen Beiträgen zu Klimaschutz, Erneuerbaren Energien und Emissionshandel
    Anbieter: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

    Klimawandel: Grundlagen

    Was genau versteht man eigentlich unter Klimawandel und was sind die Ursachen dafür? Welche Folgen sind bereits eingetreten und welche sind noch zu erwarten? Die vier Präsentationen für den Unterricht inklusive Hintergrundinformationen geben Antworten auf diese Fragen und bieten eine Zusammenfassung aktueller wichtiger Forschungsergebnisse zum Klimawandel.
    Anbieter: Lehrer Online, Eduversum GmbH

    Der Mensch im automatisierten Fahrzeug - Digitale Ethik im Alltag

    Wir sitzen da, das Auto macht den Rest, der "fehlerhafte Mensch" hinter dem Steuer ist abgeschafft - autonomes Fahren verspricht eine stressfreie Zeit im Automobil und weniger Unfälle. Doch wie soll sich ein "selbstdenkendes" Fahrzeug im Fall eines Unfalls verhalten? Und wie kann digitale Ethik bei diesen Fragen helfen? Dieses Dossier sensibilisiert für diese zukünftig relevanten Fragen und zeigt am konkreten Beispiel selbstfahrender Fahrzeuge, was digitale Ethik ist.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Klimawandel - Themendossier

    Das Themendossier liefert aktuelle Informationen zu den Klimaverhandlungen und bietet vielseitige Hintergrundinformationen zur Klimapolitik auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Müll - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 49-50/2018)

    Was die einen wegwerfen, ist für die anderen oft etwas wert. Dies gilt auch für die globalisierten Abfallströme: Unter anderem getrieben durch den seit den 1990er Jahren etablierten Recycling-Ansatz ist Müll zu einem weltweit gehandelten und begehrten Wirtschaftsgut geworden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    It´s a plastic world - ersticken wir am Plastikmüll? - Mach`s klar 33/2018

    Die Reihe „mach´s klar!“ unterstützt den am aktuellen Geschehen orientierten Politikunterricht. Jede Ausgabe umfasst vier Seiten im DIN A 4-Format, die auch als Kopier- oder Folienvorlagen verwendbar sind, und enthält viele Abbildungen und Grafiken. Diese Ausgabe thematisiert Plastikmüll, die Ursachen für seine Zunahme und die Folfen sowie die Müllvermeidung.. Die Unterrichtsreihe richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer von Haupt-, Werkreal- und Realschulen und erläutert politische Themen ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Klimawandel - Themendossier

    Das Dossier beleuchtet die Grundlagen des Klimasystems und der Klimaforschung. Und es fragt, welche Ursachen zur globalen Erwärmung geführt haben und wie nationale und internationale Klimapolitik das Ausmaß zu begrenzen versucht. Ausgewählte Artikel zeigen auch die Folgen für Ökosystem und Menschen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

    Ina Schaefer: Der Mensch als Klimaveränderer

    Audio-Slideshow: Die Asche aller Feuer

    Christof Arens: Gemeinsam Emissionen senken

    Maria J. Welfens: Klimaszenarien

    Maria J. Welfens: Das Klima der Vergangenheit

    Marcel Braun: Der Emissionshandel

    Christiane Beuermann: Vom Menschen gemacht

    Susanne Böhler: Ein Ziel, viele Strategien

    Ina Schaefer: Wetter, Klima und Klimawandel

    Ina Schaefer: Das Wetter der Zukunft


    Energieatlas 2018 - Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa

    Der europäische Energieatlas ist ein Kompass der unterschiedlichen Energiediskussionen in den EU-Mitgliedsländern. Er stellt dar, wie eine Europäisierung die Energiewende für ganz Europa - und Deutschland erfolgreich und kostengünstiger gestaltet werden kann.
    Anbieter: Heinrich-Böll-Stiftung

    Wald - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 49-50/2017)

    Wälder bedecken über 30 Prozent der Landoberfläche der Erde. Sie beheimaten so viele Pflanzen- und Tierarten wie kaum andere Ökosysteme und spielen als natürliche Kohlenstoffsenken und Wasserspeicher eine zentrale Rolle für das Weltklima. Für den Menschen sind sie eine wichtige Rohstoffquelle für Energieerzeugung, Holz- und Papierindustrie. In Deutschland prägt der Wald zudem einen eigenen nationalen Mythos. Doch seit 1990 ist die weltweite Waldfläche um 3,1 Prozent zurückgegangen, ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Natur der Nation. Der "deutsche Wald" als Denkmuster und Weltanschauung

    KLeine mitteleuropäische Wald- und Forstgeschichte

    Sehnsucht nach Wald als Wildnis

    Holzwege in Venezuela. Der Tropenwald als soziale Landschaft

    Klimaschutz durch Waldschutz? Eine kritische Bilanz nach zehn Jahren REDD+

    Grundlagen der supranationalen Waldpolitik


    Bioehtik - Themendossier

    Die Bioethik setzt sich mit grundsätzlichen Fragen des Seins auseinander. Sie liefert Antworten für die politischen Entscheidungen der Gegenwart, wirft dabei aber auch neue Fragen und Probleme auf. Das Dossier führt ein in die Grundlagen der Bioethik, ihre Argumentationslinien und konkreten Diskussionsfelder.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:



    (Elektro-)Mobilität - wo geht die Reise hin? - Mach´s klar 25/2017

    Die Reihe "mach´s klar" erklärt Politik in kurzen verständlichen Texten, Fotos und Grafiken. Diese Ausgabe informiert über die Geschichte der Mobilität, die aktuelle Dieselproblematik, den Unterschied zwischen Verbrennungs- und Elektromotoren und die Zukunftsperspektiven der Mobilität.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 171

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Dossier Umwelt

     

    Das Dossier Umwelt gibt einen Überblick über Akteure beim Umweltschutz und vermittelt Fachwissen zu Schwerpunktthemen: etwa zur Funktion der Meere als Kohlendioxidspeicher, der Bedeutung des Regenwalds oder dem Erhalt der Arten.

     
     
     
     
     

    Nachhaltigkeit

     

    Nachhaltigkeit kompakt erklärt im Lexikon der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.

     
     
     
     
     

    Umwelt im Unterricht

     

    Der Bildungsservice Umwelt im Unterricht des Bundesumweltministeriums bietet Materialien für den Unterricht, aktuelle Informationen, Aktionen sowie Hinweise für Schulen und Bildungseinrichtungen.

     
     
     
     
     

    FairTrade

     

    Bei der Herstellung von FairTade-Produkten werden bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten. Rund 1.66 Millionen Bäuerinnen und Bauern sowie Beschäftigte auf Plantagen aus 75 Anbauländern profitieren derzeit von ihrer Beteiligung an Fairtrade.

    Obwohl Deutschland beim Absatz von FairTrade-Produkten international noch hinterher hinkt, nimmt das Interesse stark zu und der Absatz steigt Jahr um Jahr an. Aktuelle Zahlen zum Absatz gibt es bei FairTrade Deutschland.

     
     
     
     
     

    Energie- und Klimapolitik in Europa

     

    Die Beiträge der Ausgabe Energie- und Klimapolitik in Europa der Zeitschrift Deutschland & Europa beschäftigen sich mit der aktuellen Diskussion zur Atomkraft, mit der Zukunft der regenerativen Energien sowie mit den Erfahrungen im Emissionshandel.